Vorspiel

Vorspiel

Pinkas Braun

Der 1923 in Zürich geborene bekannte Schauspieler Pinkas Braun erzählt meisterhaft von seiner Kindheit und Jugend in einer bewegten Zeit, von der Gefährdung als jüdischer Junge in Zürich während des Krieges und von der Regieassistenz bei Bert Brecht. Von berührender Zartheit, reich an Lebensweisheit und dramtischen Ereignissen ist seine Geschichte auch das Zeugnis eines Verschonten.


Über den Autor

Pinkas Braun

Pinkas Braun

Pinkas Braun, 1923 in Zürich geboren, lebte in München und war Theater-, Film- und Fernsehschauspieler, Regisseur und Übersetzer sowie Sprecher für Hörbücher. Seine Ausbildung zum Regisseur und ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Vorspiel

Presse

"Schauspielermemoiren gibt es viele, die meisten sind dahingeplauderte Anekdotensammlungen. 'Vorspiel' ist eine kleine literarische Sensation im ansonsten eher ambitionsfreien Genre." Christian Schröder, Der Tagesspiegel, 26.06.08

"Eine wertvolle Lektion Geschichte über Bewährungen, denen jede Generation auf ihre Weise ausgesetzt ist." Urs Strässle, Tages-Anzeiger, 06.03.08

"Die Memoiren fesseln, weil sich Braun so ausgezeichnet darin verstand, jene Jahre und vor allem das Gefühl dieser Zeit wieder zum Leben zu erwecken. Man wird förmlich in die Lebensgeschichte hineingesogen." Tilmann P. Gangloff, Südkurier, 25.06.08

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend