Von einem, der verzweifelt versucht, sich zu verlieben

Martin Grzimek

Grzimek erzählt seine Liebesgeschichten wie Kriminalgeschichten. Ein Student der Philosophie macht eine unphilosophische Karriere als Frauenheld und erfindet eine bestürzende Geschichte. Ein Pastorensohn scheitert auf seiner Suche nach der Liebe, bis ihn Melodien, die er komponiert, ans Ziel bringen. Die Liebe zeigt sich tückisch, und Grzimeks Figuren müssen erst etwas riskieren, um dem Leben das zu entreißen, wonach sie begehren: die Liebe.

Über den Autor

Martin Grzimek

Martin Grzimek

Martin Grzimek, 1950 geboren, studierte Theaterwissenschaften in Berlin und Germanistik und Philosophie in Heidelberg. Nach Tätigkeiten als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache und Dozent für deutsche ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Martin Grzimek

Alle Bücher von Martin Grzimek

Weitere Empfehlungen für Sie

Von einem, der verzweifelt versucht, sich zu verlieben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend