Versunkenes Land

Bernd Schroeder

Irgendwo auf dem Gelände, auf dem sich heute ein Großflughafen erstreckt, lag bis vor wenigen Jahren ein Dorf. Bernd Schröders Roman über das Leben einer Handvoll Menschen in diesem Dorf von der Nachkriegszeit bis zu seinem Untergang ist eine Wiedergutmachung, ein Akt des Widerstandes gegen das Vergessen.

Über den Autor

Bernd Schroeder

Bernd Schroeder

Bernd Schroeder, geboren 1944 im heute tschechischen Aussig, wuchs im oberbayerischen Fürholzen auf. Er lebt in Berlin. Als Autor und Regisseur zahlreicher Hör- und Fernsehspiele erhielt er 1985 den Adolf-Grimme-Preis, 1992 ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Bernd Schroeder

Alle Bücher von Bernd Schroeder

Weitere Empfehlungen für Sie

Versunkenes Land

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend