Verlangen nach Bomarzo

Günter Kunert

Die hier aus dem lyrischen Werk Kunerts ausgewählten 49 Reisegedichte blicken hinter die Fassaden der großen Städte. Aus der Perspektive des im Flugzeug oder Auto Reisenden, des zu Fuß durch die Ödnis eines Sonntagnachmittags in Manhattan Streifenden, hebt Kunert den Schleier von den berühmten Ansichten Venedigs, Londons oder New Yorks.

Über den Autor

Günter Kunert

Günter Kunert

Günter Kunert, 1929 in Berlin geboren, lebt bei Itzehoe. Seit 1963 erscheinen seine Werke bei Hanser; zuletzt: Nachtvorstellung (Gedichte, 1999), Die Botschaft des Hotelzimmers an den Gast (Aufzeichnungen, 2004), Irrtum ausgeschlossen ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Günter Kunert

Alle Bücher von Günter Kunert

Weitere Empfehlungen für Sie

Verlangen nach Bomarzo

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend