Verdammtes Glück

Verdammtes Glück

Richard Ford

Nachdem Quinn aus dem Vietnam-Krieg wiederkehrt, will er bloß eines: Alles Grauen vergessen, das er gesehen hat. Und endlich das große Glück finden. Doch wo soll er danach suchen? Und ist dafür Oaxaca, Mexiko, wirklich der richtige Ort? Hier hat es vor allem vom Leben gebeutelte Pechvögel hinverschlagen: Soldaten, Dealer, Verlierer... Quinn setzt alle Hoffnung in seine Exfreundin Rae – aber um sie zurückzuerobern, muss er zuerst ihren Bruder Sonny aus dem Gefängnis holen, der wegen Drogenschmuggels angeklagt ist. Schonungslos und zugleich mit größter Einfühlsamkeit erzählt Richard Ford von Momenten des Glücks in einer erbarmungslosen Welt voller Drogen, Waffen und Boxkämpfe.

Über den Autor

Richard Ford

Richard Ford

Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er hat sieben Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für Unabhängigkeitstag den Pulitzer Prize.

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Richard Ford

Alle Bücher von Richard Ford

Weitere Empfehlungen für Sie

Verdammtes Glück

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend