Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
Und die Juden?
David Baddiel

Und die Juden?

übersetzt aus dem Englischen von Stephan Kleiner
Lieferstatus: sofort lieferbar In der Lieblingsbuchhandlung bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar In der Lieblingsbuchhandlung bestellen
Details zum Buch
  • Erscheinungsdatum: 25.10.2021
  • 136 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-27148-7
  • Deutschland: 18,00 €
  • Österreich: 18,50 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-27317-7
  • E-Book Deutschland: 13,99 €

Ein verblüffender Blick auf die Debatten um Identitätspolitik und Diskriminierung

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen mit gutem Gewissen. Natürlich sind sie gegen Homophobie, Rassismus und andere Arten der Diskriminierung. Sicher sind sie auch gegen Antisemitismus in jeder Form. Aber zählen Juden wirklich genauso in den Debatten der Gegenwart?
David Baddiel ist in Großbritannien berühmt als politischer Kommentator und Comedian. Als prominente jüdische Stimme stellt er bohrende Fragen: Gelten Juden wirklich als handfest bedroht, genau wie andere Minderheiten? Und falls nicht – warum? In einer brillanten Kombination aus Beobachtungen der Gegenwart, persönlichen Erfahrungen und schmerzhaften Pointen erschüttert dieser Essay bequeme Gewissheiten. Wir müssen reden!

Genderrevolution Buchdetailseitenbanner
David Baddiel

David Baddiel

David Baddiel wurde 1964 geboren, er lebt in London und ist Comedian, Fernsehdarsteller und Autor. Seine Romane und Kinderbücher sind Bestseller, sein Twitter-Account hat über 730000 Follower. Und die Juden? ist sein erstes Sachbuch. ...

Mehr über David Baddiel

Weitere Empfehlungen für Sie

Und die Juden?

Presse

"Falls Sie glauben, Sie seien gegen Rassismus, dann lesen Sie 'Und die Juden?'." Sarah Silverman

"Dieser Text ist witzig. Er ist wichtig. Er ist strittig. Und er unterstreicht, dass man die Welt nicht ohne Juden verbessern sollte. Denn sonst ist es keine bessere Welt." Max Czollek

"Selbst in Punkten, in denen ich nicht mit ihm übereinstimme – gerade in solchen Punkten – bin ich voller Dankbarkeit für David Baddiels geistige und moralische Klarheit. 'Und die Juden?' ist ein furchtloses und notwendiges Buch." Jonathan Safran Foer


"'Und die Juden?' ist eine Glanzleistung des Argumentierens, der ebenso leidenschaftlichen wie klugen Polemik. Vom ersten Satz an verändern die Energie und Überzeugungskraft von Baddiels Denken die Dinge – und das in einem Buch, das lesbar wie ein Thriller ist. Ein Meisterstück." Stephen Fry

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend