Über Deutschland, über alles

Über Deutschland, über alles

Pascal Richmann

„Pascal Richmann: Lügner, Spinner, Zweifler – ein idealer Erzähler.“ Alexander Kluge

Ein junger Schriftsteller bricht auf, „deutschkrümelnder Idiotie in die Schnitte zu spucken“. Wie ein todesmutiger Stuntman mit Notizblock stürzt sich Pascal Richmann in Tänze mit hunderten Burschenschaftlern, besichtigt die Walhalla nach Mitternacht oder trinkt Schnäpse in der Kaschemme eines Ex-NPD-Chefs auf Mallorca. Wann immer er seine Gegenüber nach ihren Deutschlandbildern befragt, stößt er auf Wahnvorstellungen. Pascal Richmanns Debüt bebt vor absurden Beobachtungen, erstaunlichen Begegnungen und unverhofften Assoziationen. Es erzählt von neu entflammten Vaterlandsgefühlen und Nazis, die auch für Tiere bremsen. Und von einer zerrissenen Nation, die ohne solche Expeditionen kaum zu verstehen ist.


Über den Autor

Pascal Richmann

Pascal Richmann

Pascal Richmann, geboren 1987 in Dortmund, studierte Sozial- und Kulturanthropologie an der Universität Heidelberg und Literarisches Schreiben in Hildesheim. Er schreibt Theatertexte, Essays, Reportagen und Erzählungen. ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Pascal Richmann

Alle Bücher von Pascal Richmann

Weitere Empfehlungen für Sie

Über Deutschland, über alles

Presse

"Beeindruckend ist das gekonnte Glissando, mit dem das Buch von einem Ton in den anderen, auch von einer Geschichte zur anderen rutscht. Es ist Essay, Literatur, Analyse, es ist respektlos, komisch, poetisch, wütend, verrückt, furchtlos, penetrant nonkonformistisch." Ekkehard Knörer, Die Zeit, 21.09.17

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend