Tanzstunde auf See

Tanzstunde auf See

Rolf Haufs

Schon immer faszinierten Rolf Haufs' Gedichte durch Vielfalt im Ton und in der Form. Ob Naturgedicht oder Popballade - Hauf will stets die eigene Gegenwart durch Sprache sichtbar machen. In seinem neuen Band mischt sich die Erinnerung an Gelebtes auf teils elegische, oft aber sarkastische und ironische Weise mit der Erfahrung von Alter, Krankheit und Tod.


Über den Autor

Rolf Haufs

Rolf Haufs, 1935 in Düsseldorf geboren, lebte in Berlin. Er starb am 26. Juli 2013. Für sein lyrisches Werk wurde er u. a. mit dem Hans-Erich-Nossack-Preis und dem Peter-Huchel-Preis ausgezeichnet. Bei Hanser erschienen ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Rolf Haufs

Alle Bücher von Rolf Haufs

Weitere Empfehlungen für Sie

Tanzstunde auf See

Presse

"Ein Meister des lakonischen Gedichts, dem selbst Krankheit zum leichtfüßigen poetischen Erlebnis gerinnt." Andreas Wirthensohn, Die Tageszeitung, 16.11.10

"So überspannt sein Erfahrungshorizont drei Jahrhunderte. Er kennt wie kaum ein anderer die literarische Tradition, aber er hält sich an den Alltag, seine persönlichen Erfahrungen. Die Tiefe seiner Gedichte erschließt sich von der Oberfläche her." Martin Lüdke, Frankfurter Rundschau, 31.12.10

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend