Stinkstiefel

Stinkstiefel

Jens Sparschuh

Nichts für lahme Socken und Pantoffelhelden: Felix Dinkhübel ist mit Herz und Seele Schuhverkäufer - ein friedliebender Mensch. Nur wenn ihm Kevin, der mit seiner Mutter ein Stockwerk über ihm wohnt, mal wieder "Dinkhübel, Stinkstiefel" an den Kopf knallt, dann weiß er nicht mehr weiter. Bis ihm Kevins Mitschülerin Pia über den Weg läuft, die mit beiden Beinen auf dem Boden steht. Mit slapstickhaftem Sprachwitz stiefelt Felix Dinkhübel voran, trotzt dem Leben Sinn und Unsinn ab und stellt damit die Ordnung wieder her.


Über den Autor

Jens Sparschuh

Jens Sparschuh wurde 1955 in Chemnitz geboren. Er studierte Philosophie und Logik in Sankt Petersburg und war Assistent an der Humboldt Universität in Berlin. Heute schreibt er Bücher für Erwachsene und Kinder. Jens ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Jens Sparschuh

Alle Bücher von Jens Sparschuh

Weitere Empfehlungen für Sie

Stinkstiefel

Presse

"Eine wundervolle skurrile Geschichte hat Jens Sparschuh mit "Stinkstiefel" verzapft. Er spickt diesen Kinderroman - der ein wenig an Bichsels "Kindergeschichten", ein wenig an Lorriot erinnert - mit bizarren Charakteren wie dem trotteligen Kaufhaus-Detektiv Schtrunz. Er lässt seine Figuren überraschende dramaturgische Salti drehen und verblüfft ein ums andere Mal mit seinen Sprachkapriolen. Und Illustrator Manfred Bofinger tut sein übriges, damit am Ende ein feiner Schuh draus wird." Jörg Schindler, Frankfurter Rundschau, 15.03.2000

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend