So schön beiseit

So schön beiseit

Werner Morlang

Während viereinhalb Jahren gaben sich in Werner Morlangs viel beachteter Kolumne 'So schön beiseit' in der Kulturzeitschrift 'du' die Größen einer 'anderen' Literaturgeschichte ein Stelldichein. Diese Kolumnen sind nun in einem Band versammelt. Vom Kaffeehausliteraten Peter Altenberg bis zur künstlerischen Grenzgängerin Unica Zürn, von der japanischen Hofdame Sei Shonagon bis zum weltläufigen 'Provinzler' Gerhard Meier reicht die Liste der Schriftsteller, die Werner Morlang zu einem einzigartigen Gegenkanon der Weltliteratur versammelt.


Über den Autor

Werner Morlang

Werner Morlang

Werner Morlang, geboren 1949 in Olten, gestorben 2015 in Zürich, lebte als freischaffender Germanist, Literaturkritiker, Übersetzer (Frank Budgen, Arthur Power, Eric Ambler, Robert Billigmeier und John Cowper Powys) und Buchautor in ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Werner Morlang

Alle Bücher von Werner Morlang

Weitere Empfehlungen für Sie

So schön beiseit

Presse

"52-mal bündelt Morlang Informationen, Anmerkungen und Beobachtungen zu einem literarischen Werk. Quer durch die Literaturen der Welt, charmant erzählt, solid dokumentiert, mit überraschenden Assoziationen und Querverweisen. Natürlich wird man nach der Lektüre dieses Bandes etliche der Werke hervornehmen wollen, an die erinnert wurde - und hat mit der Anstiftung dazu bereits Wunderschönes und Gescheites gelesen." Martin Zingg, Neue Zürcher Zeitung, 23.10.2001

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend