Sämtliche Essays

Graham Greene

Wie in seinem erzählenden Werk schlägt Greene auch hier sehr persönliche Wege ein. Ob in der Auseinandersetzung mit literarischen Phänomenen und Erfahrungen aus lebenslanger Reise- und Beobachtungslust oder im Aufspüren des charakteristischen Details - Greene gleicht einem Detektiv, der in seine "Fälle" immer wieder selbst verwickelt wird. Greenes Essays faszinieren durch das Spiel der Phantasie, durch überraschende Assoziationen, analytische Tiefenschau und ein unerwartetes Panorama, das dieser Band demjenigen bietet, der abseits literarischer Trampelpfade geistige Erfrischung sucht.

Über den Autor

Graham Greene

Graham Greene

Graham Greene, 1904 in Berkhamsted / England geboren, 1991 in Vevey / Schweiz gestorben. Sein Werk umfasst alle Gattungen der Literatur, viele seiner Romane wurden mit großem Erfolg verfilmt. Bei Zsolnay sind zuletzt Der stille ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Graham Greene

Alle Bücher von Graham Greene

Weitere Empfehlungen für Sie

Sämtliche Essays

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend