Roman für Frauen

Michal Viewegh

Die Liebe im dritten Jahrtausend ... mit SMS, Handy und viel Humor. Liebesbriefe auf Werbetafeln der Prager Metro, geschrieben von einem "verzweifelt verliebten A.", gerichtet an seine Exfreundin Marie, inspirierten den tschechischen Kultautor Michal Viewegh zu seinem "Roman für Frauen". Die Erzählerin und Hauptperson ist die 21-jährige Laura. Sie ist Mitarbeiterin in der Redaktion der Frauenzeitschrift "Die ausgeglichene Frau" und beantwortet Leserbriefe. Laura und ihre Freundin Ingrid schlagen sich, jede auf ihre Art, mit dem Problem "Männer & Moderne Beziehungen" herum.

Über den Autor

Michal Viewegh

Michal Viewegh

Michal Viewegh, geboren 1962 in Prag, arbeitete nach einem abgebrochenen Wirtschaftsstudium als Nachtwächter und studierte anschließend Tschechisch und Pädagogik. Er lebt heute als freier Schriftsteller in Prag, wo er ein ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Michal Viewegh

Alle Bücher von Michal Viewegh

Weitere Empfehlungen für Sie

Roman für Frauen

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend