Risse in der Mauer

Risse in der Mauer

Lars Gustafsson

"Wir fangen noch mal an. Wir geben nicht auf" - das ist das Leitwort für die fünf Romane, in denen Lars Gustafsson ein weit angelegtes Zeitgemälde über die Wirklichkeit der ausgehenden sechziger Jahre entworfen hat: die Autobiographie 'Herr Gustafsson persönlich', das Jugenddrama 'Wollsachen', der prophetische Ökothriller 'Das Familientreffen', 'Sigismund' und der 'Tod eines Bienenzüchters', in dem ein Lehrer den Krebstod erleidet. Nun liegen die immer noch aktuellen Werke in einem Band vor - zusammen sind sie eine bewegende Geschichte des Umbruchs.

Über den Autor

Lars Gustafsson

Lars Gustafsson

Lars Gustafsson (1936-2016) war einer der bedeutendsten Autoren Schwedens. Der Romancier, Lyriker und Philosoph lebte und lehrte lange Zeit im Ausland, u.a. an der University of Texas in Austin. Hinzu kamen mehrere ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Lars Gustafsson

Alle Bücher von Lars Gustafsson

Weitere Empfehlungen für Sie

Risse in der Mauer

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend