Rainer Maria Rilke

Rainer Maria Rilke

Rüdiger Görner

Die Vielfalt von Rainer Maria Rilkes (1875 bis 1926) Lebensstationen spiegelt sich im Werk des "letzten Dichters" wider. In dieser kompakten Darstellung folgt Rüdiger Görner Rilkes Spuren, verwehrt sich aber den gängigen Einordnungen und Periodisierungen. Es geht ihm vielmehr um den Prozess des Schaffens und um die Geschlossenheit des Werkes. Görner zeigt Rilke in seiner Zeit und analysiert die wichtigsten Einflüsse. Auf behutsame Weise werden Leben und Werk miteinander verwoben, und Görner veranschaulicht die Wirkung der Musik, der bildenden Kunst und der Politik.


Über den Autor

Rüdiger Görner

Rüdiger Görner

Rüdiger Görner, geboren 1957 in Rottweil, ist Professor für Neuere Deutsche Literatur und Kulturgeschichte am Queen Mary College der University of London. Er schreibt regelmäßig für die Neue Zürcher Zeitung und Die Presse. ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Rüdiger Görner

Alle Bücher von Rüdiger Görner

Weitere Empfehlungen für Sie

Rainer Maria Rilke

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend