Porträt des Künstlers als junger Hund
Dylan Thomas

Porträt des Künstlers als junger Hund

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Details zum Buch
Autobiographische Erzählungen
    übersetzt aus dem Englischen von Erich Fried, Roger Charlton, Detlev Gohrbandt, Bruno von Lutz, Klaus Martens, Alexander Schmitz, herausgegeben von Klaus Martens
  • Erscheinungsdatum: 01.01.1994
  • 344 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-15084-3
  • Deutschland: UVP 24,90 €
  • Österreich: 25,60 €

Mit diesen frechen, überschäumenden Erinnerungen des jungen Dichters an seine Kindheit und frühe Jugend in Wales liegt erstmals sein Prosahauptwerk in deutscher Sprache vor. Die autobiographischen Erzählungen stellen für jeden Leser von Thomas' Lyrik unentbehrliches Hintergrundmaterial zur Verfügung. Sie spiegeln das Kolorit der walisischen Herkunft wider und machen auf unfeierliche und witzige Weise mit den Menschen bekannt, die wichtige Begleiter seiner ersten Jahre waren. Die Texte zeigen, daß Dylan Thomas nicht nur einer der größten Lyriker unseres Jahrhunderts war, sondern daß seine Prosa durch ihre Originalität ebenso zu fesseln vermag.

Dylan Thomas

Dylan Thomas

Dylan Thomas, 1914 in Wales geboren, ging 1934 nach London, wo er für Zeitschriften und für die BBC arbeitete. 1949 zog er sich in einem kleinen walisischen Fischerort zurück. Er starb 1953 während einer ...

Mehr über Dylan Thomas

Weitere Empfehlungen für Sie

Porträt des Künstlers als junger Hund

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend