Piano, piano!

Dieter Hildebrandt

Alfred Brendel fasst es kurz und bündig zusammen: »Das Klavier kann alles.« Neben der klassischen Musik hat es sich im 20. Jahrhundert neue, faszinierende Bereiche wie Jazz, Film, Improvisation und Unterhaltungsmusik erobert. Dieter Hildebrandt erzählt diese Geschichte des Klaviers in all seinen Facetten: von Busoni bis Scott Joplin, von Rubinstein bis Gershwin, von Glenn Gould bis Keith Jarrett, von Horowitz bis Gulda. Eine Geschichte voll skurriler Erfindungen, Anekdoten und überraschender Wendungen - nicht nur der Musikstile!


Über den Autor

Dieter Hildebrandt

Dieter Hildebrandt

Dieter Hildebrandt, 1932 in Berlin geboren, lebt heute als freier Schriftsteller im Spessart. Im Carl Hanser Verlag sind zuletzt erschienen: Schillers erste Heldin (Das Leben der Christophine Reinwald, geb. Schiller, 2009) und Das ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Dieter Hildebrandt

Alle Bücher von Dieter Hildebrandt

Weitere Empfehlungen für Sie

Piano, piano!

Presse

"Ein vielfarbig geschneidertes Patchwork herrlicher Anekdoten, brisanter Zeitenwenden, beißender Blitzlichter, unvergesslicher Begebenheiten." Wolfram Goertz, DIE ZEIT, 16.11.00

"Sein Buch ist so ernsthaft wie unterhaltend, und etliche Kapitel sind teuflisch brilliant wie der "Mephistowalzer"". Martin Ebel, Die Welt, 11.11.00

"Der Autor fasst die Töne in klingende Worte." Das Buch, Beilage Neue Zürcher Zeitung, Winter 00

"Hildebrandt geht es nicht um eine sogenannte Interpretationsgeschichte des 20. Jahrhunderts, sondern um die Taumel und Abstürze, die Hochzeiten und die Erniedrigungen, die das Instrument erlebt hat. Und am Schluß um seine Wiederauferstehung." Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung, 06.12.00

"Dieses Buch gehört zum Besten, was es in der Musikschriftstellerei überhaupt gibt." Martin Ebel, Deutschlandradio, 30.03.08

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend