Orphische Gesänge / Canti Orfici

Dino Campana

In Italien gehört diese schmale Sammlung von Versen und Prosagedichten zu den Schlüsselwerken der Moderne. Die zweisprachige Ausgabe versammelt Campanas Nachtstücke und Stadtimpressionen, sein Pilgerreisetagebuch und die Texte aus der neuen Welt. Ergänzt wird der Band durch den kenntnisreichen Essay Barbara Villiger-Heiligs, die die historischen, poetologischen und biographischen Hintergründe dieses einflußreichen Werkes nachzeichnet, das in Form und Konsequenz an Mallarmé, Rimbaud oder Ungaretti erinnert.

Über den Autor

Dino Campana

Dino Campana wurde 1885 in dem toskanischen Städtchen Marradi geboren, studierte in Bologna Chemie und tauchte bald in den futuristischen Zikeln in Florenz auf, wo sein neoromantischer Pessimismus einen grellen Kontrast zu den ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Orphische Gesänge / Canti Orfici

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend