Miss Bohemia

Miss Bohemia

Mathias Nolte

Lukas Moskowicz, Schriftsteller aus Berlin, sitzt im April 2010 in New York fest, als er in der Zeitung den Nachruf auf einen Kollegen entdeckt: Philipp Bach, der 1977 aus Ostberlin geflüchtet war, ist im Alter von 59 Jahren am Ufer der Havel tot aufgefunden worden. Moskowicz verbindet mit Bach mehr, als ihm recht ist: das Verhältnis mit der ebenso unberechenbaren wie faszinierenden Tara, Bachs jüngerer Geliebten, tätowiert mit einem Anker. Die junge Frau war eines Tages überraschend aus dem Leben beider Männer verschwunden. Auf dem Foto von Bachs Seebestattung erkennt Moskowicz nun – Tara. War sie etwa in den Todesfall verwickelt?


Über den Autor

Mathias Nolte

Mathias Nolte

Mathias Nolte, geboren 1952 in Reinbek, arbeitete nach einer Lehre als Verlagsbuchhändler als Journalist und lebt heute als freier Autor in Berlin und München. Mit seinem 2007 bei Deuticke erschienenen Roman Roula Rouge war er auf ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Mathias Nolte

Alle Bücher von Mathias Nolte

Weitere Empfehlungen für Sie

Miss Bohemia

Videos

Matthias Nolte liest bei zehnseiten.de aus "Miss Bohemia"

Presse

"Ein Glücksfall der Unterhaltungsliteratur. Nolte zeigt, was deutschen Schriftstellern selten gelingt: dass Literatur gleichzeitig geistreich und frivol und spielerisch sein kann." Matthias Matussek, Spiegel-Online, 25.01.13

„Eine brillant geschriebene Dreiecksgeschichte mit überraschenden Wendungen.“ Gala, 14.02.13

Die sinnlichste, klügste, tiefgründigste Unterhaltungsliteraturgeschichte des Jahres." Elmar Krekeler, Welt, 07.04.13

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend