Melville

Melville

Andrew Delbanco

Endlich erscheint die große Biographie Melvilles, eines der bedeutendsten Schriftsteller der frühen Moderne. Sein Moby-Dick wurde zum Mythos, sein Leben als gescheiterter Schriftsteller und Zollbeamter im New Yorker Hafen zur Legende. Andrew Delbanco zeichnet Melvilles Leben nach, erläutert sein Werk und entwirft dabei ein grandioses Panorama Amerikas im 19. Jahrhundert. Nie ist so genau gezeigt worden, aus welchen Umständen das so unvergleichliche, revolutionäre Werk Melvilles entstanden ist.


Über den Autor

Andrew Delbanco

Andrew Delbanco, geboren 1952, lehrt seit 1985 an der Columbia University. 2001 wurde er vom Time Magazine als "America's Best Social Critic" ausgezeichnet, 2003 wählte ihn der New York Council for the Humanities zum New York State ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Melville

Presse

"Die bewegende Lebensbeschreibung eines tragischen Schriftstellers." Joachim Kronsbein, Der Spiegel, 08.10.07

"Eine mitreißende Biografie [-] in der [Delbanco] Leben und Werk mit dem intellektuellen und politischen Kontext des 19. Jahrhunderts verknüpft." Sven Boedecker, Sonntagszeitung, 25.11.07

"Das Buch ist derart wunderbar gestaltet, dass man Lust bekommt, Melville zu lesen." Manuel Karasek, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 28.10.07

"In der großartigen Biografie versucht Andrew Delbanco Licht in das Leben des Autors zu bringen." Marco Stahlhut, Welt am Sonntag, 09.12.07

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend