Max, der Schlawiner

Isaac Bashevis Singer

Max Barabander, Weiberheld und reichgewordener Schwindler, kehrt nach langer Zeit in das zwielichtige Milieu seiner polnischen Heimat zurück, nur um in Gaunereien und erotische Abenteuer verstrickt zu werden. So wie er die Frauen egoistisch und leichtfertig benutzt, um seinen Komplexen zu entgehen, benutzen diese das Großmaul Max, um ihrem eigenen Leben zu entkommen. Der Schlamassel wird ein böses Ende nehmen, und Isaac B. Singer erzählt es meisterhaft.

Über den Autor

Isaac Bashevis Singer

Isaac Bashevis Singer wurde 1904 in Radzymin (Polen) geboren und wuchs in Warschau auf. Er erhielt die traditionelle jüdische Erziehung und besuchte ein Rabbinerseminar. Mit zweiundzwanzig Jahren begann er Gedichte zu schreiben, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Isaac Bashevis Singer

Alle Bücher von Isaac Bashevis Singer

Weitere Empfehlungen für Sie

Max, der Schlawiner

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend