Lissabonner Requiem

Lissabonner Requiem

Antonio Tabucchi

Eine hinreißende Liebeserklärung an Lissabon, seine Cafés, seine Museen, seine Friedhöfe, seine Menschen, verfasst von einem der größten Bewunderer dieser Stadt. Antonio Tabucchi beschreibt wieder einmal den fließenden Übergang zwischen Traum und Wirklichkeit, Realität und Fiktion.


Über den Autor

Antonio Tabucchi

Antonio Tabucchi

Antonio Tabucchi (1943-2012), eine der bedeutendsten Stimmen der europäischen Literatur, war Autor von Romanen, Kurzgeschichten, Essays und Bühnenstücken und Herausgeber der italienischen Ausgabe der Werke Fernando ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Antonio Tabucchi

Alle Bücher von Antonio Tabucchi

Weitere Empfehlungen für Sie

Lissabonner Requiem

Presse

"Manchmal möchte man gar nicht zurückkehren aus den Träumen, die Seite für Seite unendlich nah rücken." J. Fleischer, Dresdner Neueste Nachrichten, 21.03.20002

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend