Life Undercover
Amaryllis Fox

Life Undercover

übersetzt von Elisabeth Liebl
Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
Als Agentin bei der CIA
  • Erscheinungsdatum: 21.10.2019
  • 368 Seiten
  • hanserblau
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-26422-9
  • Deutschland: 20,00 €
  • Österreich: 20,60 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-26519-6
  • E-Book Deutschland: 15,99 €

Als Undercover-Agentin bei der geheimsten Eliteeinheit der CIA

»Ich bin hier, um einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag zu verhindern. Einen, der Kinder töten wird. Ich bin allein und einsatzbereit in dem Land, in dem mein Kollege entführt und geköpft wurde. Jede Stunde, die ich abwarte, ist eine Stunde mehr, in der etwas fürchterlich schiefgehen kann – für den Informanten, der meinen Aufenthaltsort kennt, für die Quelle, die mir helfen soll, den Anschlag abzuwenden, für uns, wenn die Bombe vielleicht doch hochgeht.«
Fast zehn Jahre arbeitete Amaryllis Fox in der Terrorismusabwehr der CIA. Ihr überwältigendes Memoir ist politisch und hochspannend, die elektrisierende Lebensgeschichte einer jungen Frau, die für eine bessere Zukunft kämpft.

Amaryllis Fox

Amaryllis Fox

Amaryllis Fox wurde 1980 als Tochter einer englischen Schauspielerin und eines US- amerikanischen Managers in New York geboren. Fox studierte in Oxford und entwickelte an der Georgetown University einen Algorithmus zur Vorhersage von ...

Mehr über Amaryllis Fox

Weitere Empfehlungen für Sie

Life Undercover

Presse

"Mich hat dieses Buch wirklich gekriegt. Eine Lebensgeschichte, die packender, aber auch verstörender ist als jede Fiktion." Markus Lanz, ZDF Markus Lanz

„Ihre Story ist eine Sensation.“ Norbert Körzdörfer, Bild Zeitung, 04.12.19

„Ein wahrer Krimi.“ Jürgen Schmieder, Süddeutsche Zeitung

"Ungemein spannend – als Sachbuch wie als Thriller." Matthias Hügle, ZDF aspekte

"Fox gewährt interessante Einblicke in eine Welt, die davon lebt, verschlossen zu bleiben. Und sie erzählt sehr eindrücklich von dem Preis, den man für ein Doppelleben bezahlt." BRIGITTE

"Anders als andere Memoiren von CIA-Agenten kann man dieses Buch auf zwei Ebenen lesen: als Insider-Kritik an der US-Geheimdienst- und Außenpolitik der letzten Jahrzehnte. Und als extremer Erlebnisbericht über die Vereinbarkeit von Kind und Karriere." Martin Scholz, WELT am Sonntag

"Ein durch und durch politisches Buch." Katja Ridderbusch, Deutschlandfunk "Andruck", 20.01.20

„Fox hat außerordentliches erzählerisches Talent, ihre Vita ist außergewöhnlich, sie erzählt sie spannend und rasant, einfach, ohne unterkomplex zu sein. Dabei vergisst man oft, dass es sich hier um Tatsachenberichte handelt.“ Marcus Weingärtner, Berliner Zeitung

„Eine atemberaubende Schilderung.“ Gala

„Atemlos wie eine Thrillerserie.“ tip Berlin

„Ein Buch, das ich atemlos in einem Rutsch gelesen habe – sehr politisch, aber zutiefst menschlich.“ Silvi Feist, Podcast „Feiste Bücher“

„Das Memoir der US-Amerikanerin liest sich mehr wie ein Fiction-Thriller, denn wie ein Sachbuch. Packend von der ersten Seite an und bisweilen poetisch erzählt Amaryllis Fox von ihrer Arbeit als CIA-Agentin und ihrem Kampf gegen den Terrorismus.“ Aviva Berlin, 24.11.19

„Ein spannendes Buch.“ Roland Meyer-Arlt, Hannoversche Allgemeine, 10.01.20

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend