Land aus Glas

Land aus Glas

Alessandro Baricco

Es war einmal ein Mann, der fortging, durch die Welt reiste, und jedesmal wenn er zurückkehrte, kam vor ihm, in einem mit Samt ausgeschlagenen Kästchen, ein Juwel an. Die Frau, die auf ihn wartete, öffnete das Kästchen, sah den Juwel und wusste dann, dass ihr Mann bald wieder zu Hause war. Die Leute glaubten, der Stein sei ein Geschenk, ein kostbares Geschenk für jede Flucht. Dabei war er im Labyrinth der Welten das, was das Band ihrer Liebe bewahrte. In seinem ersten Roman "Land aus Glas", der seinen Ruhm in Italien begründet hat, erzählt Alessandro Barricco eine traumhafte Geschichte voller Poesie, Witz und Weisheit.

Über den Autor

Alessandro Baricco

Alessandro Baricco, 1958 in Turin geboren, studierte Philosophie und Musikwissenschaft. Er ist Mitherausgeber verschiedener Literaturzeitschriften und von La Repubblica. 1994 gründete Baricco zusammen mit Freunden die Scuola Holden, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Alessandro Baricco

Alle Bücher von Alessandro Baricco

Weitere Empfehlungen für Sie

Land aus Glas

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend