Kutscher Herbst

Kutscher Herbst

Charlotte Mutsaers

An einem Frühlingstag findet Maurice Maillot in einem Park in Amsterdam ein Handy im Zebrafelletui. Das Ladyphone klingelt nicht, es miaut, und Maurice, der gerade seine Katze verloren hat, beschließt: Die Besitzerin muss seine Geliebte werden! Doch die merkwürdige Schöne stellt schon bald sein ganzes Leben auf den Kopf. Charlotte Mutsaers' Roman ist die skurrile Liebesgeschichte zweier Außenseiter - witzig und hintergründig zugleich.


Über den Autor

Charlotte Mutsaers

Charlotte Mutsaers

Charlotte Mutsaers, 1942 in Utrecht geboren, ist Schriftstellerin und Malerin. Bei Hanser erschienen Rachels Röckchen (Roman, 1997), der Essayband Kirschenblut (2001), der mit dem Greshoff-Preis ausgezeichnet wurde, und Kutscher ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Kutscher Herbst

Presse

"Eine furiose Passionsgeschichte..." Roman Bucheli, Neue Zürcher Zeitung, 11.10.11

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend