Konrad Lorenz

Konrad Lorenz

Klaus Taschwer, Benedikt Föger

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen, er kämpfte gegen die Atomkraft und prangerte die acht Todsünden der Menschheit an: Konrad Lorenz war nicht nur einer der bedeutendsten Biologen des 20. Jahrhunderts, er war eine öffentliche Figur - seine Fernsehsendungen brachten ihn in alle Wohnzimmer - und ein höchst erfolgreicher Autor dazu. Klaus Taschwer und Benedikt Föger legen die erste große Biographie über ihn vor, gestützt auf bisher unbekanntes Material aus privaten und öffentlichen Archiven.


Über den Autor

Klaus Taschwer

Klaus Taschwer

Klaus Taschwer, 1967 in Judenburg geboren, studierte Soziologie und Politikwissenschaft. Er war Gründer und Mitherausgeber des Wissenschaftsmagazins „heureka“, Koleiter eines Universitätslehrgangs für Wissenschaftskommunikation ...

Mehr über den Autor

Über den Autor

Benedikt Föger

Benedikt Föger, 1970 in Ried geboren, studierte Zoologie mit Schwerpunkt Verhaltensforschung. Als Wissenschaftsjournalist und Autor erhielt er 2002 den Österreichischen Förderungspreis für Wissenschaftspublizistik. Seit Frühjahr ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Klaus Taschwer

Alle Bücher von Klaus Taschwer

Weitere Empfehlungen für Sie

Konrad Lorenz

Presse

"Ein außergewöhnlich detailreiches Bild des bis heute umstrittenen Gänsefans."
Philip Bethge, Der Spiegel, 38/03

"Eine sehr empfehlenswerte Biografie"
Harry Nutt, Frankfurter Rundschau, 07.11.03

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend