Kapo

Aleksandar Tisma

Vilko Lamian, der verfolgte Jude, schlägt sich als Kapo auf die Seite der Unterdrücker. Nach dem Krieg wird er seine Ängste und Obsessionen nicht mehr los. Vor allem verfolgt ihn das Bild einer Frau, Helena Lifka, deren Notsituation im Lager er ausnutzte, um sie sich sexuell gefügig zu machen. Tisma zeigt uns die Innenansicht des Täters, der zum Mörder wurde, weil er überleben wollte. Der erschütterndste und eindringlichste von Tismas Holocaust-Romanen.

Über den Autor

Aleksandar Tisma

Aleksandar Tišma, 1924 im ehemaligen Jugoslawien geboren, wuchs in Novi Sad auf. Nach dem Krieg arbeitete er zunächst als Journalist und Verlagslektor, dann als freier Schriftsteller. Er wurde unter anderem mit dem ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Aleksandar Tisma

Alle Bücher von Aleksandar Tisma

Weitere Empfehlungen für Sie

Kapo

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend