Jean Ziegler

Jean Ziegler

Jürg Wegelin

Jean Ziegler ist der streitbarste und - nach Roger Federer - international wohl bekannteste Vertreter der Schweiz. Für die einen ist er ein einsamer Kämpfer gegen Armut und Hunger in Afrika und anderswo auf der Welt, für die anderen schlicht ein Nestbeschmutzer. Der linksradikale Professor der Soziologie, Bestsellerautor und Uno-Diplomat Ziegler kennt in seinen Anklagen gegen die Mächtigen der Welt keine Mäßigung. Sein Leben ist voller Widersprüche, über die er bisher immer hinweggegangen ist und die in dieser ersten und autorisierten Biographie erstmals näher beleuchtet werden. Das flüssig erzählte, kritische Porträt zeigt einen Mann, der auch im Alter von 76 Jahren noch nicht resigniert hat.


Über den Autor

Jürg Wegelin

Jürg Wegelin

Jürg Wegelin, geboren 1944, baute die Wirtschaftsredaktion der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) auf, war dann Ressortleiter beim Bund und bei der Handelszeitung, bevor er als Bundeshausjournalist der Wirtschaftszeitung Cash ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Jürg Wegelin

Alle Bücher von Jürg Wegelin

Weitere Empfehlungen für Sie

Jean Ziegler

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend