Jazztime

Jazztime

Roddy Doyle

Henry Smart, einstiger irischer Revolverheld, flieht 1924 in die Neue Welt. New York ist das Zentrum des Universums, und Henry ist einer, der sich rasch anpasst und lukrativen Geschäften nachgeht. Dabei kommt er Gangstern in die Quere, die noch skrupelloser sind als er, und er entdeckt in Chicago die Welt der Flüsterkneipen und Tanzhallen - und des Jazz, soeben neu erfunden vom Trompeter Louis Armstrong. Ein Roman wie Musik: wild, rhythmisch, berauschend.


Über den Autor

Roddy Doyle

Roddy Doyle, 1958 in Dublin geboren, arbeitete als Lehrer, bevor er als Autor berühmt wurde. Auf Deutsch erschienen unter anderem die Barrytown-Trilogie – The Commitments wurde von Alan Parker, The Snapper und The Van von Stephen ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Roddy Doyle

Alle Bücher von Roddy Doyle

Weitere Empfehlungen für Sie

Jazztime

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend