In Afrika war er nie

In Afrika war er nie

Marjaleena Lembcke

Juhanis Freunde finden es etwas seltsam, dass er ständig nach einer Harley-Davidson Ausschau hält. Aber auf genau so einem Ding ist Juhanis Vater Lasse, ein Tangosänger mit begnadeter Stimme, ein Tingler und Windbeutel, vor vier Jahren nach Afrika abgehauen. Zum Glück ist da noch Milja, in die Juhani sich verliebt. Als das Bild seines Vaters schon langsam verblasst, steht er plötzlich vor der Tür. Ein berührendes Buch über das Träumen, Lieben und Größerwerden.


Über den Autor

Marjaleena Lembcke

Marjaleena Lembcke

Marjaleena Lembcke wurde 1945 in Kokkola/Finnland geboren und studierte Theaterwissenschaften und Bildhauerei. Seit 1967 lebt sie in der Nähe von Münster in Westfalen. Sie schreibt für Kinder und Jugendliche ebenso wie ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Marjaleena Lembcke

Alle Bücher von Marjaleena Lembcke

Weitere Empfehlungen für Sie

In Afrika war er nie

Presse

"Sie zeigt Juhani (und dem Leser) die Menschen, in aller Ruhe. Sie zeigt ihre Kraft und Gebrechlichkeit, in aller Genauigkeit. Und sie schenkt ihrem Juhani das Glück, das ein Kind ja auch haben kann, und kommt bei dessen Beschreibung genau wie ihre Romanfiguren mit ein paar Worten aus. Figuren, die in der Erinnerung bleiben und sich vielleicht zu jenen gesellen, die das Reich der Kinderliteratur ausmachen." Sybil Gräfin Schönfeldt, Süddeutsche Zeitung, 17.03.2003

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend