Imperium der Schmerzen
Patrick Radden Keefe

Imperium der Schmerzen

übersetzt aus dem Englischen von Gregor Runge, Kattrin Stier, Benjamin Dittmann-Bieber

Erscheinungsdatum: 24.10.2022

Details zum Buch
Wie eine Familiendynastie die weltweite Opioidkrise auslöste
  • Erscheinungsdatum: 24.10.2022
  • 640 Seiten
  • hanserblau
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-27392-4
  • Deutschland: 36,00 €
  • Österreich: 37,10 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-27542-3
  • E-Book Deutschland: 30,99 €

„Du fühlst dich fast schuldig, wie sehr du dieses Buch genießt.“ (The Times)
Das große, verstörende Porträt der Sackler-Familie, die sich als Philantropen feiern lassen, deren Vermögen durch Valium entstand und die mit der Erfindung des Medikaments OxyContin die Opioidkrise in den USA auslöste. Und Millionen Menschen weltweit in die Abhängigkeit stürzte.

Der preisgekrönte Autor Patrick Radden Keefe zeichnet das Sittengemälde einer Industriellenfamilie, die die Welt prägt. Die Geschichte der Sackler-Dynastie birst vor Dramen – barocke Privatleben, erbitterte Verteilungsschlachten, machiavellistische Manöver in Gerichtssälen und der kalkulierte Einsatz von Geld, um sich als Kunstmäzene Zugang zur Elite zu kaufen und die weniger Mächtigen zu brechen. Ein narratives Meisterwerk, umfassend recherchiert und erschreckend zwingend argumentiert.

Patrick Radden Keefe

Patrick Radden Keefe

Patrick Radden Keefe, geboren 1976, ist preisgekrönter Investigativjournalist des Magazins The New Yorker. Er studierte an der Columbia University, der Yale Law School, der Cambridge University und der London School of Economics. ...

Mehr über Patrick Radden Keefe

Newsletter

Imperium der Schmerzen

Presse

"Du fühlst dich fast schuldig, wie sehr du dieses Buch genießt.“ The Times

"'Imperium der Schmerzen' ähnelt der Anlage und Erzählweise nach Thomas Manns 'Buddenbrooks', ist also ausgesprochen literarisch erzählt. Die Katastrophe bekommt Gesichter, Verantwortliche." Die Zeit

Pressematerial

Hier finden Sie weiterführendes Pressematerial zu »Imperium der Schmerzen« von Patrick Radden Keefe.

Zum Pressematerial >

Termine

LESEREISE: Patrick Radden Keefe: "Imperium der Schmerzen - wie eine Familiendynastie die weltweite Opioidkrise auslöste" - Moderation: Jan Stremmel | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Dussmann das KulturKaufhaus GmbH,
Friedrichstrasse 90,
10117 Berlin

LESEREISE: Patrick Radden Keefe: "Imperium der Schmerzen - Wie eine Familiendynastie die weltweite Opioidkrise auslöste" | Zur Veranstaltungs-Website

Heidelberg
Deutsch - Amerikanisches Institut Heidelberg,
Sofienstr. 12,
69115 Heidelberg

LESEREISE: Patrick Radden Keefe: "Imperium der Schmerzen - Wie eine Familiendynastie die weltweite Opioidkrise auslöste" | Zur Veranstaltungs-Website

Freiburg
Weingut & Brennerei Andreas Dilger,
Urachstraße 3,
79102 Freiburg

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend