Hinter blinden Fenstern

Hinter blinden Fenstern

Friedrich Ani

Cornelius Mora, ein kleiner Ladenbesitzer, ist tot. Er hängt gefesselt und blutig an einem Kreuz. Das Kreuz steht im Hinterzimmer eines kleinen Klubs in der Vorstadt, der für einschlägige Praktiken wohlbekannt ist. Polonius Fischer, Hauptkommissar bei der Münchner Mordkommission, steht vor seinem zweiten Fall und der Frage: Handelt es sich hier wirklich nur um einen Unfall? Wieder lotet Friedrich Ani die schmalen Grenzen aus, die den durchschnittlichen Alltag von einem ständig drohenden Schrecken trennen.


Über den Autor

Friedrich Ani

Friedrich Ani

Friedrich Ani, geboren 1959 in Kochel am See, lebt heute in München. Neben Kriminalromanen schreibt er Lyrik, Erzählungen, Jugendromane und Drehbücher. Bei Zsolnay erschienen zuletzt: Idylle der Hyänen (Roman, 2006), Hinter ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Friedrich Ani

Alle Bücher von Friedrich Ani

Weitere Empfehlungen für Sie

Hinter blinden Fenstern

Presse

"Ani ist der Philosoph unter den deutschen Krimi-Autoren." Volker Hage u.a., Der Spiegel, 20.08.07

"So fesselnd wie nervenaufreibend." Michael Schleicher, Münchner Merkur, 11.09.07

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend