Gesammelte Werke in zwölf Bänden.Band 4: Der Essays vierter Teil

Gesammelte Werke in zwölf Bänden.Band 4: Der Essays vierter Teil

Jorge Luis Borges

Band 4 der Gesammelten Werke von Jorge Luis Borges enthält die späten Essays aus "Borges, mündlich", "Sieben Nächte" und "Neun danteske Essays". Sie lassen noch einmal alle Lebensthemen Borges' Revue passieren: das Problem der Zeit, die Unsterblichkeit, die Kabbala, den Buddhismus und immer wieder die "Göttliche Komödie" von Dante. Die "Persönliche Bibliothek" ergänzt den Band durch persönliche Einführungen in Borges' Lieblingsbücher.


Über den Autor

Jorge Luis Borges

Jorge Luis Borges wurde 1899 in Buenos Aires geboren und starb 1986 in Genf. Sein erster Gedichtband erschien 1923. Borges erhielt zahlreiche internationale Ehrungen. Sein Gesamtwerk erscheint im Carl Hanser Verlag. 

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Jorge Luis Borges

Alle Bücher von Jorge Luis Borges

Gesammelte Werke in zwölf Bänden.Band 4: Der Essays vierter Teil

Presse

"Er war der blinde Magier, der das Universum in einer Streichholzschachtel unterbringen konnte ... Die Weltliteratur dieses Jahrhunderts bereicherte Jorge Luis Borges als Meister klassischer Erzählkunst von vollendeter Ökonomie ... Der Autor, der in der zweiten Jahrhunderthälfte wie kein anderer Welt-Literatur verkörperte" Carlos Widmann, Der Spiegel, 7/1999

"...ein literarischer Maskenspieler: ein Meister verwunschener Fiktionen ... ein Wortschöpfer, aber auch jemand, der sich an der Erprobung einer ergreifenden Kargheit der Sprache, ihrer Figuren, Konstruktionen und Bilder, abarbeitete; ein Verfasser brillanter Essays und versponnener Lyrik." Ralph Eue, Neue Zürcher Zeitung, 24.09.1999

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend