Gesammelte Werke in zwölf Bänden. Band 8: Der Gedichte zweiter Teil

Gesammelte Werke in zwölf Bänden. Band 8: Der Gedichte zweiter Teil

Jorge Luis Borges

Die Neuausgabe der Gedichte des Argentiniers Jorge Luis Borges wird mit diesem Band fortgesetzt. Er versammelt die Werke der sechziger Jahre, also jener Zeit, die Borges auf dem Weg vom Avantgardisten zum modernen Klassiker der lateinamerikanischen Literatur sah. Der Zyklus "Der Andere, der Selbe", der den Band eröffnet, könnte auch das Motto für Borges' Lyrik im Ganzen geben: ein Spiel mit Masken und Formen, mit Rätseln und Täuschungen, mit seinem Leser und sich selbst, mit Zeit und Ewigkeit. Zu entdecken ist immer wieder einer der größten Dichter des 20. Jahrhunderts.


Über den Autor

Jorge Luis Borges

Jorge Luis Borges wurde 1899 in Buenos Aires geboren und starb 1986 in Genf. Sein erster Gedichtband erschien 1923. Borges erhielt zahlreiche internationale Ehrungen. Sein Gesamtwerk erscheint im Carl Hanser Verlag. 

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Jorge Luis Borges

Alle Bücher von Jorge Luis Borges

Weitere Empfehlungen für Sie

Gesammelte Werke in zwölf Bänden. Band 8: Der Gedichte zweiter Teil

Presse

"Die Gedichte nicht zu lesen wäre ein unentschuldbares Versäumins. Dieses Buch ist ein Ereignis." Heinrich Detering, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.10.07


"Neuerscheinungen wie diese gehören selten zu den obligatorischen Ereignissen eines Bücherherbstes. Hier aber geht es um die Gedichte von Jorge Luis Borges, um Texte von unerschöpflichem Reichtum an intellektueller Schärfe und poetischer Schönheit. Vollständig versammelt sind sie hier in der vorzüglichen Prosa-Übersetzung und knappen Kommentierung von Gisbert Haefs. ... Wacher als diese kann keine Poesie sein." Heinrich Detering, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.10.07

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend