Eugen Roths Kleines Tierleben

Eugen Roths Kleines Tierleben

Eugen Roth

Vergessen Sie Ihr altes Lexikon und lassen Sie sich die Tierwelt von Eugen Roth erklären! Humorvoll, augenzwinkernd und voller Sachkenntnis nimmt er sich der Fauna vom Ameisenbär über den Finanzhai bis zum Zitterrochen an, wobei auch die sprichwörtliche Parallele zum Menschen nicht zu kurz kommt: "Der Kater, gottlob, ist vergänglich. Doch Katzen hat man lebenslänglich." Mit treffsicherem Witz von Philip Waechter ins Bild gesetzt.

Über den Autor

Eugen Roth

Eugen Roth

Eugen Roth wurde 1895 in München geboren. Nachdem er Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte studiert hatte, arbeitete er zunächst als Lokalredakteur bei den Münchner Neuesten Nachrichten, bevor er sich 1933 als freier ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Eugen Roth

Alle Bücher von Eugen Roth

Weitere Empfehlungen für Sie

Eugen Roths Kleines Tierleben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend