Essays und kleine Schriften

Essays und kleine Schriften

Kuno Raeber

Im Verlauf seiner schriftstellerischen Karriere würdigte Kuno Raeber immer wieder öffentlich das Werk seiner zeitgenössischen Kollegen. Texte zu Jubiläen (etwas zum Geburtstag von Borges oder von Thomas Mann) stehen neben ausführlichen Erinnerungen über langjährige persönliche Freundschaften, wie etwa zu Ingeborg Bachmann. Vom Historiker Raeber sind besonders die Aufsätze zu den geschichtlichen Gestalten ausgewählt, die in seiner literarischen Prosa entscheidend wichtig sind. Außerdem wird Raebers lebenslange Beschäftigung mit Politik, Kultur und Sprache der Schweiz dokumentiert.


Über den Autor

Kuno Raeber

Kuno Raeber

Kuno Raeber, geboren 1922, studierte in Basel, Zürich, Paris und Genf. Seit 1958 lebte er in München, war 1967 Poet in Residence am Oberlin College/Ohio und 1977 Mitglied des Schweizer Instituts in Rom. Er erhielt zahlreiche ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Kuno Raeber

Alle Bücher von Kuno Raeber

Weitere Empfehlungen für Sie

Essays und kleine Schriften

Presse

"Raebers Autorenportraits, insebsondere von Ingeborg Bachmann, sind einzigartig. Alle Beiträge des stupend geschichtskundigen Autors knüpfen an persönlicher Erfahrung an." Christine Richard, Basler Zeitung, 24.09.2004

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend