Ella und das große Rennen
Timo Parvela

Ella und das große Rennen

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
    übersetzt aus dem Finnischen von Anu Stohner, Nina Stohner, illustriert von Sabine Wilharm
  • Erscheinungsdatum: 29.07.2013
  • empfohlen ab 8 Jahren
  • 176 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-24306-4
  • Deutschland: 9,90 €
  • Österreich: 10,20 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-24420-7
  • E-Book 6,99 €

Was für ein Schreck: Ellas schöne alte Schule soll geschlossen werden. Dort, wo sie steht, ist eine neue Formel-1-Rennstrecke geplant. Und Ellas Klasse soll an eine ungemütliche Riesenschule wechseln. So groß ist diese Schule, dass eine Erstklässlerin darin seit Monaten herumirrt und ihre Klasse sucht. Nein, da wollen Ella und ihre Freunde nicht hin. Und es gibt sogar ein Fünkchen Hoffnung. Sie müssen nur ein Rennen gegen den zukünftigen Formel-1-Weltmeister gewinnen. Mit einem klapprigen VW-Bus ohne Motor. Unmöglich? Normalerweise schon. Aber nicht bei Ella. Im neuen Kinderbuch des Erfolgsautors aus Finnland endet das komischste Autorennen der Welt natürlich mit einem Sieg der Guten.

Timo Parvela

Timo Parvela

Timo Parvela, 1964 geboren, war lange und gern Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde. Er schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde für seine Kinderbücher vielfach ausgezeichnet. In Finnland ist er der unbestrittene Star der ...

Mehr über Timo Parvela

Weitere Bücher von Timo Parvela

Alle Bücher von Timo Parvela

Weitere Empfehlungen für Sie

Ella und das große Rennen

Videos

Trailer zum Film "Ella und das große Rennen"

Presse

„Ella und das große Rennen ist die Verfilmung eines der auch bei deutschen Kindern beliebten Ella-Bücher von Timo Parvela. Die Zielgruppe wird diese kleinen finnischen Strolche recht bald in ihr Herz schließen.“ Josef Grübl, Süddeutsche Zeitung, 24.12.13

„Timo Parvelas Ella-Geschichten gehören zum Witzigsten und Originellsten, was die Kinderliteratur seit dem kleinen Nick hervorgebracht hat.“, Felicitas von Lovenberg, F.A.Z.

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend