EisTau

EisTau

Ilija Trojanow

Ein Mann, der die Gletscher so sehr liebt, dass er an ihrem Sterben verzweifelt: Zeno hat sein Leben als Glaziologe einem Alpengletscher gewidmet. Als das Sterben seines Gletschers nicht mehr aufzuhalten ist, heuert er auf einem Kreuzfahrtschiff an, um Touristen die Wunder der Antarktis zu erklären. Doch auf seiner Reise verzweifelt er an der Ignoranz der Urlauber, der mangelnden Achtung vor der fremden Welt und der fortschreitenden Schmelze des Eises. Ilija Trojanows neuer Roman erzählt mit gewaltiger Wortkunst von einem Mann, der auszieht, um für die Gletscher zu kämpfen. Ein poetischer und leidenschaftlicher Roman über die Erhabenheit der Natur und die Gefährdung unserer Welt.


Über den Autor

Ilija Trojanow

Ilija Trojanow

Ilija Trojanow, 1965 in Sofia geboren, lebte in Nairobi, München, Mumbai und Kapstadt. Heute wohnt er in Wien. Bei Hanser erschienen u.a. An den inneren Ufern Indiens (Eine Reise entlang des Ganges, 2003), Der Weltensammler (Roman, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Ilija Trojanow

Alle Bücher von Ilija Trojanow

Weitere Empfehlungen für Sie

EisTau

Videos

Ilija Trojanow spricht über "EisTau"

"Making of" des Hörbuch Hamburg Verlags für das Hörbuch zu "EisTau"

Ilija Trojanow: EisTau - Auszüge aus der konzertanten Lesung

Presse

"Der weltgereiste und welterfahrene Schriftsteller stellt sein Thema mit der gewohnten Sprachkunst dar." Werner Hörtner, Südwind-Magazin, 09/2011

"Ilija Trojanow gelingt mit seiner konsequenten, eigenwilligen wie poetischen Sprache sowohl das vielschichtige Porträt eines leidenschaftlichen Forschers und Liebenden, als auch die Darstellung eines absurden Theaters, das geprägt ist von Ignoranz und Zerstörung der Natur." Undine Materni, Sächsische Zeitung, 10.09.2011

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend