Ein schlechter Sohn

Ein schlechter Sohn

A.L. Kennedy

Kann ein schlechter Sohn auch Gutes tun? Im Mittelpunkt von A. L. Kennedys berührender Erzählung: die Schuld.

Ein unbeschwerter Tag – Die Freunde Ronald und Jim verbringen ausgelassene Stunden im Schnee. Als Ronald auch noch bei seinem Kameraden übernachten darf, scheint das Glück für die Kinder perfekt. Doch allein im fremden Bett wächst in Ronald ein Gefühl der Schuld: Hoffentlich geht es der Mutter gut. Wird der Vater sie in Frieden lassen? War es ein Fehler, sie mit ihm alleinzulassen? Ist er ein schlechter Sohn? Wird er sich irgendwann gegenüber dem Vater wehren? Ist er dann ein schlechter Sohn – oder gerade nicht?

Alle Titel auf einen Blick


Über den Autor

A.L. Kennedy

A.L. Kennedy

A.L. Kennedy, 1965 im schottischen Dundee geboren, wurde bereits mit ihrem ersten Roman Einladung zum Tanz (2001) berühmt und zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen englischen Autorinnen. Sie wurde ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von A.L. Kennedy

Alle Bücher von A.L. Kennedy

Weitere Empfehlungen für Sie

Ein schlechter Sohn

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend