Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Milan Kundera

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

übersetzt aus dem Tschechischen von Susanna Roth
Details zum Buch
Roman
  • Erscheinungsdatum: 24.09.1984
  • 304 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-14105-6
  • Deutschland: 23,50 €
  • Österreich: 24,20 €

Mit Tomas und Teresa hat Kundera eines der glaubhaftesten Liebespaare der modernen Literatur geschaffen. An ihnen und ihrem Schicksal werden die Ungereimtheiten Europas bloßgestellt; an ihnen messen sich die Begriffe »Exil« und »Freiheit« und was Ideologie für den einzelnen bedeutet. Dem Roman, mit dem Kundera international berühmt wurde, folgte eine vielbeachtete Verfilmung.

Milan Kundera

Milan Kundera

Milan Kundera, 1929 in Brünn geboren, lebt in Paris. Bei Hanser erschienen zuletzt Der Vorhang (2005), Die Kunst des Romans (Essay, 2007), Eine Begegnung (2011) und Das Fest der Bedeutungslosigkeit (Roman, 2015).

Mehr über Milan Kundera

Weitere Bücher von Milan Kundera

Alle Bücher von Milan Kundera

Weitere Empfehlungen für Sie Newsletter

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend