Die Tapetentür

Die Tapetentür

Marlen Haushofer

Die Neuausgabe von Marlen Haushofers großem Roman "Die Tapetentür" zum 80. Geburtstag der Autorin. 1957 erstmals erschienen, handelt er von Liebe und Traurigkeit, der Einsamkeit und dem Bekenntnis zum Leid. Ein unheilvolles, wenn auch unbewusstes Wissen klingt in jeder Zeile dieses faszinierenden Psychogramms einer Frau um die Dreißig an.


Über den Autor

Marlen Haushofer

Marlen Haushofer wurde am 11. April 1920 als Marie Helene Frauendorfer in Frauenstein, Oberösterreich, geboren. Anfang der vierziger Jahre studierte sie Germanistik an den Universitäten Wien und Graz. 1946 veröffentlichte sie erste ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Tapetentür

Presse

»Dieses Porträt eines eigensinnig-selbständigen Frauentyps hat über die Jahre
noch an Modernität gewonnen.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend