Die sibirische Reise und andere Erzählungen

Walter Vogt

Walter Vogt war Schriftsteller und Arzt - wie Alfred Döblin, Gottfried Benn oder Peter Bamm etwa. Viele seiner in diesem Band gesammelten frühen Erzählungen sind grotesk-makabre Geschichten aus dem Ärztemilieu, amüsante und beunruhigende Krankengeschichten von Menschen und Gesellschaft. Doch hinter der Satire wird der Versuch deutlich, eine intensive Erfahrung der Gebrechlichkeit der Welt, der Hilflosigkeit darzustellen und durch Lachen in einiger Distanz zu halten.


Über den Autor

Walter Vogt

Walter Vogt

Walter Vogt wurde 1927 in Zürich geboren. Nach dem Medizinstudium war er als Röntgenarzt tätig und liess sich zum Psychiater ausbilden. Er lebte als Schriftsteller und Psychiater in Muri bei Bern und war Gründungsmitglied sowie ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die sibirische Reise und andere Erzählungen

Presse

"Denn wie sich heute schon abzeichnet, könnte das Bild, das von Walter Vogt bis dahin verbreitet und geläufig war, sich angesichts des erstmals in seinen ganzen Dimensionen sichtbar werdenden Oeuvres für die Gegenwart und Zukunft in beachtlicher Weise zum Grösseren hin wandeln." Charles Linsmayer, Der kleine Bund, 30.04.1994

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend