Die Prozedur

Harry Mulisch

Die Geschichte eines Mannes, dem es gelingt, wie Gott zu sein und toter Materie Leben einzuhauchen. Viktor Werker, ein weltberühmter Chemiker, dem das Leben aus der Retorte gelang, scheitert im Leben und in der Liebe: Seine Freundin Gretta bringt ein totes Mädchen zur Welt und verläßt ihn, weil sie sich im Stich gelassen fühlt. Und dann erhält er Morddrohungen... Geheimnisvoll, spannend, raffiniert und unterhaltsam: Eine Geschichte von Leben und Tod, von Liebe und Verrat.

Über den Autor

Harry Mulisch

Harry Mulisch, geboren 1927 in Haarlem, schrieb Romane, Erzählungen, Gedichte, Dramen, Opernlibretti, Essays, Manifeste und philosophische Werke. Er starb 2010 in Amsterdam.

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Harry Mulisch

Alle Bücher von Harry Mulisch

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Prozedur

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend