Die Musiktherapie

Die Musiktherapie

Pietro Leveratto

Gegen Schüchternheit, Schlaflosigkeit, Haarausfall und hartnäckige Ohrwürmer – ein wunderbarer Musik-Verführer.

Musik hilft immer, und Pietro Leveratto liefert Rezepte und Empfehlungen für alle Leiden und Lebenslagen: Schumann bei Zahnschmerzen, Miles Davis für Farbenblinde, Pygmäengesang für Workaholics und 2Pac für Menschen, die zwanghaft fluchen. Ob Wagners Musik Migräne hervorruft oder vertreibt, sei dahingestellt – Schmerzforscher sind jedenfalls überzeugt, dass er im 1. Aufzug seines "Siegfried" den Beginn eines Migräneanfalls vertont hat. Pietro Leveratto zeigt, wie Musik das Leben spiegeln und erleichtern kann, von Jazz bis Pop, von der Opernarie bis zum blutdrucksenkendsten Lied der Welt. Eine musikalische Entdeckungsreise in Geschichten und Playlists, charmant und mit leichter Hand geschrieben.


Über den Autor

Pietro Leveratto

Pietro Leveratto, 1959 geboren, spielt als Jazz-Kontrabassist in namhaften Ensembles, außerdem komponiert er und unterrichtet am Konservatorium von Genua. Die Musiktherapie ist sein erstes Buch.

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Musiktherapie

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend