Die Mohrin

Lukas Hartmann

Wie Hartmanns Roman "Die Seuche" ein Buch, das in der Vergangenheit spielt und die Gegenwart meint. Mit den Augen des Kindes, das noch in einer Welt der Geheimnisse lebt, erzählt es die Geschichte der Mohrin, die, 1763 in der Karibik freigekauft, als heimliche Maitresse auf einem Patriziersitz lebt. Dicht und intensiv, ein Text voller Bezüge. Es fällt schwer, sich seiner Sogkraft zu entziehen.


Über den Autor

Lukas Hartmann

Lukas Hartmann

Lukas Hartmann wurde 1944 in Bern geboren. Nach seiner Ausbildung zum Primar- und Sekundarlehrer studierte er Germanistik und Psychologie. Er arbeitete als Jugendberater, Redakteur bei Radio DRS, Lehrer für Journalismus und Leiter von ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Lukas Hartmann

Alle Bücher von Lukas Hartmann

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Mohrin

Presse

""Die Mohrin" erweist sich als überzeugendstes Werk des 1944 in Bern geborenen Rundfunkjournalisten und Schriftstellers Lukas Hartmann, vielleicht auch deshalb, weil es darauf verzichtet, zeigemäße Parallelen zu ziehen." Konrad Heidkamp, Die Zeit, 01.09.1995

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend