Die Liebe geht zu Fuß

Die Liebe geht zu Fuß

Kurt Marti

Die Lyrik Kurt Martis ist kanonische Schweizer Literaturgeschichte. Marti hat die konkrete Lyrik mit politischen Inhalten verbunden, die Dialektlyrik "an die Weltsprache der Poesie angeschlossen", die religiöse Lyrik auf provokante Art von kirchlichen Konventionen befreit, eine Liebeslyrik von eigener Schönheit geschaffen. Für sein dichterisches Werk wurde Kurt Marti vielfach ausgezeichnet. Zu seinem ersten Todestag, im Frühjahr 2018, erscheinen die wichtigsten Lyrikbände gesammelt in einem Band ausgewählter Gedichte: "Die Liebe geht zu Fuß".

Über den Autor

Kurt Marti

Kurt Marti

Kurt Marti (1921-2017) studierte zunächst zwei Semester Rechtswissenschaft, dann Theologie in Bern und in Basel, wo ihn Karl Barth maßgeblich prägte. Er war Pfarrer in Leimiswil, Niederlenz und von 1961 bis 1983 an der Nydeggkirche ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Kurt Marti

Alle Bücher von Kurt Marti

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Liebe geht zu Fuß

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend