Die Grenzen des Ästhetischen
Karl Heinz Bohrer

Die Grenzen des Ästhetischen

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Details zum Buch
  • Erscheinungsdatum: 14.09.1998
  • 208 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Flexibler Einband
  • ISBN 978-3-446-19476-2
  • Deutschland: 17,90 €
  • Österreich: 18,40 €


Was sind die Grenzen des Ästhetischen? Karl Heinz Bohrer unternimmt den Versuch, den inflationären Begriff Ästhetik gegenüber Hedonismus, Alltagsdesign, Oberfläche ohne Hintergrund und gegenüber »Lebenswelt« und »Kultur« abzugrenzen, um die Substanz des künstlerischen Wertes zu wahren.

Karl Heinz Bohrer

Karl Heinz Bohrer

Karl Heinz Bohrer, 1932 in Köln geboren, ist Professor emeritus für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität Bielefeld und seit 2003 Visiting Professor an der Stanford University. Von 1984 ...

Mehr über Karl Heinz Bohrer

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Grenzen des Ästhetischen

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend