Die Frau auf meiner Schulter

Die Frau auf meiner Schulter

Andrea Winkler

"Die Schönheit und Poesie der Sätze von Andrea Winkler begeistern." Georg Renöckl, NZZ

Ein Dorf an einem Fluss, eine Ruine, ein paarmal am Tag hält die Lokalbahn. Für Martha der Rückzugsort, um nach einer Reihe von Schicksalsschlägen wieder zu sich zu finden, zur Ruhe zu kommen. Zu vieles ist geschehen, als dass Martha weitermachen könnte wie bisher. Nach und nach – vom Winter bis zum Sommerbeginn – gelingt es ihr, sich dem Dorf gegenüber zu öffnen. „Ich gehe hier nicht schlafen, ohne noch wenigstens einen Augenblick zum Friedhof zu schauen. Seine Nähe beruhigt mich.“ Wie kaum eine andere Schriftstellerin sonst vermag Andrea Winkler die Dinge des Lebens – Freundschaft, Zugehörigkeit, Einsamkeit, Glück – mit einer sinnlichen, suggestiven und präzisen Sprache zu beschreiben.


Über den Autor

Andrea Winkler

Andrea Winkler

Andrea Winkler wurde 1972 in Freistadt geboren. Sie studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien, wo sie als freie Schriftstellerin lebt. Zahlreiche Preise (u.a. Abraham Woursell Award, Förderungspreis der Republik ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Andrea Winkler

Alle Bücher von Andrea Winkler

Die Frau auf meiner Schulter

Termine

Andrea Winkler: „Die Frau auf meiner Schulter“

Wien
Österreichische Gesellschaft für Literatur,
Herrengasse 5,
1010 Wien

Andrea Winkler: „Die Frau auf meiner Schulter“ | Zur Veranstaltungs-Website

Graz
Literaturhaus Graz,
Elisabethstr. 30,
8010 Graz

Andrea Winkler: „Die Frau auf meiner Schulter“ | Zur Veranstaltungs-Website

Salzburg
Literaturhaus Salzburg,
Strubergasse 23,
5020 Salzburg

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend