Die Federkette

Die Federkette

Hannele Huovi

Eine fantastisch-poetische Geschichte von der Freundschaft zwischen Tier und Mensch

Eleisa weiß nicht, dass sie ins Land der Vögel geraten ist. Sie will nur den majestätischen Falken fliegen sehen. Doch der Vogel kommt ihr so nah, dass sie nach ihm greifen kann. Dass er das missverstehen könnte, damit rechnet sie nicht. Und dass er dem Mädchen mit seinen Schnabelhieben das Augenlicht nimmt, das hat er nicht gewollt. Schuld an dem Unglück sind beide, entscheidet das Vogelgericht. Von nun an sollen sie durch eine Federkette verbunden sein. Aber es gibt eine Quelle, die den Zauber lösen kann. Um die zu finden, müssen sie sich gemeinsam auf die Suche begeben und lernen, die Eigenarten des anderen zu schätzen. Ein Kinderbuch für alle, die Tiere, Abenteuer und Magie lieben.


Über den Autor

Hannele Huovi

Hannele Huovi

Hannele Huovi, 1949 im finnischen Kotka geboren, gehört zu den bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchautoren Finnlands. Huovis Werk umfasst nahezu 40 Werke seit ihrem Debüt 1979, zu diesem gehören Märchen, Fabeln, ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Federkette

Presse

„Eine mit fantastischen Einfällen gespickte Zauberwelt. Eine fabelhafte Geschichte über Missbrauch und Faszination von Macht, über Barbarei und über die Schwierigkeit sich aus diesen Fesseln zu lösen.“ Angela Gutzeit, Deutschlandfunk, 27.09.14

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend