Die Eroberung des Körpers

Paul Virilio

Paul Virilio sieht im technischen Fortschritt der Medizin, in dieser Eroberung des Körpers, eine Entwicklung heraufziehen, die nun auch den letzten Schonraum der menschlichen Individualität bedroht. Herzschrittmacher, Organtransplantationen, prothetische Chirurgie - wird der Mensch zum Ersatzteillager? Der Autor protokolliert die Gefahren dieser Revolution und kommentiert sie radikal.

Über den Autor

Paul Virilio

Paul Virilio, 1932 geboren, studierte Architektur und Urbanistik. Er arbeitete als Architekt, Stadtplaner, Ausstellungsmacher, Atelierleiter und Redaktions-mitglied verschiedener Zeitschriften. 1969 wurde er Professor sowie ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Paul Virilio

Alle Bücher von Paul Virilio

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Eroberung des Körpers

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend