Die Erfindung der Leistung

Die Erfindung der Leistung

Nina Verheyen

Unsere Gesellschaft ist eine Leistungsgesellschaft. Was wir heute jedoch unter „Leistung“ verstehen, ist das Ergebnis einer relativ jungen historischen Entwicklung. Erst die Industrialisierung und der Siegeszug der Wissenschaften sorgten dafür, dass man menschliche „Leistungen“ überhaupt zu messen begann – ob Arbeitskraft, sportliche Ausdauer oder gar Intelligenz. Anschaulich und erhellend beschreibt Nina Verheyen, wie sich das Verständnis von Leistung gewandelt hat. Sie schafft so die notwendige Grundlage für die Auseinandersetzung mit einer Idee, die unser aller Leben prägt – und für eine sozialere Definition von Leistung, mit der sich überzeugend gegen Optimierungszwänge und Strukturen sozialer Ungleichheit streiten lässt.

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Erfindung der Leistung

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend